PRODUCT EXPERIENCE PLATTFORMEN (PXP), COMPOSABLE COMMERCE UND MACH-ARCHITEKTUREN


Digitale Produktkommunikation = flexibel aus vielen Quellen zusammenführen und automatisiert in eine Plattform integrieren!



In diesem Whitepaper erfahren Sie:


✔ Wie Product Experience Plattformen (PXP) funktionieren und warum sie gerade für B2B Webshops besser sind als klassische PIM- und Shop-Anbindungen.

✔ Warum die Prinzipien von MACH ein großer Erfolgsfaktor durch die flexible Nutzung von Best-of-Breed Software mit Frontend Frameworks sind.

✔ Wie mit der Verbindung von Content & Commerce für Product Experience Management (PXM) echter Omnichannel Commerce geschaffen wird.

✔ Wie beim Composable Commerce bzw. Headless Commerce mehrere Datenquellen für alternative Verkaufsplattformen zusammengeführt werden.

✔ Welches die wichtigsten Komponenten einer PXP sind, vom Pagebuilder über die Suche, Merklisten und Checkout bis zum den Integrations-Komponenten.

✔ Was die wichtigsten Anwendungen einer PXP sind, z.B. Online Kataloge, Kundenportale, Medienportale bis zu Sales Enablement Tools.

✔ Wo die PXP Components von infolox schon seit Jahren bei Hidden Champions im Einsatz sind, bevor Anbieter wie Vue Storefront auf den Markt kamen.




Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann fordern Sie gerne hier das kostenlose PXP Whitepaper an?

Wenn es schnell gehen muss, freue ich mich auch über Ihren Anruf oder eine Mail!


Alexander Pircher

Geschäftsführer
alexander.pircher@infolox.de
+49 8382 / 27 58 94 - 3