Im Omnichannel müssen diese spezifischen Aspekte zudem mit den übergreifenden Zielen der optimalen Customer Journey zusammenwirken. Besonderheiten von eingebundenen Systemen wie PIM oder ERP wollen ebenso berücksichtigt werden wie Order-to-Cash-Prozesse. Nur ein ganzheitliches konzeptionelles Vorgehen kann hier zu nachhaltigen Erfolgen bei effizientem Ressourceneinsatz führen.