Referenzen
Newsletter-Anmeldung
ZYX MUSIC erstellt MUSICWEEK über die Katalogfabrik®

ZYX MUSIC erstellt MUSICWEEK über die Katalogfabrik®

Kategorie Omnichannel, Print
ZYX MUSIC erstellt MUSICWEEK über die Katalogfabrik®

ZYX Music vertraut auf die Lösung der Katalogfabrik® und automatisiert ihre Katalogerstellung

Im November 2007 lagen die Produktdaten der ZYX Music GmbH zur wöchentlichen Erstellung der Musicweek noch in unterschiedlichen Systemen vor und mussten dort recherchiert werden. Die Erstellung erfolgte manuell in InDesign und war aufwändig und stets zeitkritisch. Die Katalogfabrik® legte in Zusammenarbeit mit ZYX Music die publikationsrelevanten Produktmerkmale fest und definierte insgesamt 11 standardisierte Seitentypen. Im zweiten Schritt folgte die Aufsetzung des Katalogfabrik®-PIMs, sowie die Erstellung der InDesign-Vorlagedateien. Nach der Implementierung des XSLT-basierten Publikationsprozesses zur Erstellung der InDesign-Importdatei wurden von ZYX die Datenexporte aus den Bestandssystemen implementiert. Der Datenimport in das PIM erfolgte initial durch die Katalogfabrik® und nachfolgend durch ZYX Music. Der Übergang zum Produktivbetrieb startete März 2008. Als Ergebnis werden die Produkte für die Musicweek im PIM ausgewählt, sortiert und den Layoutvarianten zugewiesen. Die Daten werden aus dem PIM exportiert, automatisch aufbereitet und in InDesign geöffnet. Die manuelle Bearbeitung in InDesign beschränkt sich nur noch auf das Finishing und die Anreicherung mit Sonderinformationen. Daraus ergeben sich für ZYX Music eklatante Vorteile:

  • Die publikationsrelevanten Produktdaten sind in einem zentralen System (PIM) zugänglich, müssen somit nicht mehr aus unterschiedlichen Quellsystemen recherchiert werden.

  • Die Erstellung der Musicweek benötigt wesentlich weniger Zeit als vor der Einführung des PIM-Systems

  • Einheitlicheres Erscheinungsbild der Musicweek infolge der darstellungsseitigen Standardisierung

  • Vorteile im Bereich der Erstellung von Fremdsprachvarianten

Derzeit erfolgt die Umsetzung der Fremdsprach-Publikationen. Im weiteren Projektverlauf folgt die Erstellung von Print-Katalog und Online-Shop via Katalogfabrik®.

Frank Traenapp, Projektleiter von ZYX Music:
'Die Zusammenarbeit mit der Katalogfabrik® war nicht nur ausgesprochen erfolgreich sondern hat auch zudem noch Spaß gemacht! So stellen wir uns ein gelungenes Projekt vor. Dass gerade in einem so spezifischen Fall wie bei uns sich auch im Prozess kleinere Probleme ergeben können ist völlig normal. Das Positive daran war der Umgang des infolox-Teams mit diesen Herausforderungen. Wir haben uns zu jedem Zeitpunkt des Projekts in guten Händen gefühlt.'

Verwandte Referenzen

07.07.2018
Next Level für Tintometer: Online folgt PIM und Print mit der Omnichannel-Box von infolox

Nach der Einführung des Contentserv PIM/MAM-Systems und der Erstellung mehrerer Print-Publikationen...

04.07.2018
Neuer Kampmann Onlineshop für Original-Ersatzteile und -Zubehör

Ersatzteile und Zubehör kauft man am besten vom Originalhersteller. Denn der bürgt für Qualität und...

24.04.2018
Automatisch gut – SMC-Gesamtkonzept für Omnichannel-Marketing und -Commerce von infolox

Ganzheitliche Omnichannel Analyse und Konzeption von Frontend und Backend für SMC

23.04.2018
„making work easy“ für Renfert mit PIM und CMS von infolox

Der erfolgreiche Website-Relaunch liefert alle relevanten Informationen aus PIM und CMS für Desktop...

24.10.2017
Endress verbindet Online und Stationär – PIM, CMS und Shop in einer Box von infolox

Endress Motorgeräte setzt auf die Omnichannel-Commerce-Box von infolox – die Komplettlösung aus...

LiveZilla Live Chat Software