Referenzen
Newsletter-Anmeldung
Optimierung des Produktkatalogs bei HAHN+KOLB

Optimierung des Produktkatalogs bei HAHN+KOLB

Kategorie Print, Omnichannel
Bisher haben wir ausschließlich positives Feedback von allen Seiten bekommen. Für diesen wichtigen Schritt nach vorne, war es genau die richtige Entscheidung, auf die Katalogexperten von infolox zu setzen.
Markus Buttau
Marketingleiter bei HAHN+KOLB
Optimierung des Produktkatalogs bei HAHN+KOLB

infolox unterstützt HAHN+KOLB bei der Optimierung des Produktkatalogs.

HAHN+KOLB ist als innovativer Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant bekannt. Im Direktvertrieb werden Werkzeuge, Messtechnik, Betriebseinrichtungen, Handlingsysteme und Maschinen verkauft. Der jährlich erscheinende HAHN+KOLB-Katalog mit mehr als 1.400 Seiten und einer Auflage von über 70.000 Exemplaren in Deutschland ist nach wie vor das Kernstück des Geschäftes und in mehreren Sprachen verfügbar. Umso wichtiger ist es, seine Qualität ständig zu hinterfragen.

In einem Workshop mit Vertretern der Geschäftsführung, Marketing, Einkauf, Produktmanagement und Vertrieb wurden dabei die Optimierungspotenziale offengelegt, diskutiert und gewichtet. Zuvor hatte infolox bereits eine detaillierte Analyse des Katalogs hinsichtlich Informationsarchitektur und Navigation durchgeführt. Zur Aufarbeitung der Potenziale hat infolox Ideen und konstruktive Vorschläge entwickelt, die anschließend gemeinsam mit HAHN+KOLB umgesetzt wurden.

Relativ schnell war erkennbar, dass ein derartig umfangreiches Werk wie der HAHN+KOLB-Katalog nicht nur eine systematische Navigation benötigt. Auch musste berücksichtigt werden, dass alle Kunden der heterogenen Zielgruppe mit ihren unterschiedlichen Vorgehensweisen „abgeholt“ werden.

Ob Diamant-Feile oder Hand-Bohrmaschine werden vier Personen zur Vorgehensweise bei der Produktauswahl im Katalog befragt, erhält man möglicherweise vier unterschiedliche Antworten. Es gibt nicht „eine“ Navigation – vielmehr müssen mehrere unterschiedliche Zugänge zum Sortiment verfügbar sein.

Exakt die Ausarbeitung dieses Navigationskonzepts stand im Mittelpunkt bei der Umsetzung des neuen HAHN+KOLB-Katalogs. Eine Kapitelübersicht mit Farbcodierung, Kapitelstanzungen, vier unterschiedliche Indices und neue Kapitelstartseiten bilden die Grundlage für die neue Navigation im 1.400 Seiten starken Katalog.

Verwandte Referenzen

07.07.2018
Next Level für Tintometer: Online folgt PIM und Print mit der Omnichannel-Box von infolox

Nach der Einführung des Contentserv PIM/MAM-Systems und der Erstellung mehrerer Print-Publikationen...

04.07.2018
Neuer Kampmann Onlineshop für Original-Ersatzteile und -Zubehör

Ersatzteile und Zubehör kauft man am besten vom Originalhersteller. Denn der bürgt für Qualität und...

24.04.2018
Automatisch gut – SMC-Gesamtkonzept für Omnichannel-Marketing und -Commerce von infolox

Ganzheitliche Omnichannel Analyse und Konzeption von Frontend und Backend für SMC

23.04.2018
„making work easy“ für Renfert mit PIM und CMS von infolox

Der erfolgreiche Website-Relaunch liefert alle relevanten Informationen aus PIM und CMS für Desktop...

24.10.2017
Endress verbindet Online und Stationär – PIM, CMS und Shop in einer Box von infolox

Endress Motorgeräte setzt auf die Omnichannel-Commerce-Box von infolox – die Komplettlösung aus...

LiveZilla Live Chat Software