Referenzen
Newsletter-Anmeldung
„making work easy“ für Renfert mit PIM und CMS von infolox

„making work easy“ für Renfert mit PIM und CMS von infolox

Kategorie
Wir haben lange evaluiert und recherchiert, um für unser Omnichannel-Projekt den richtigen Partner zu finden. Die Digitalisierung der Pre- und Aftersales-Prozesse ist gerade im Backend relativ komplex. Damit nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für uns intern das Motto „making work easy“ zur Realität wird, war es für uns sehr wichtig einen zentralen Partner zu haben, der uns auf dem Weg konzeptionell und IT-integrationstechnisch begleitet. Mit infolox haben wir einen Partner gefunden, der Front- sowie Backend-Kompetenz mitbringt. Wir freuen uns schon auf den weiteren Ausbau unserer Omnichannel-Kommunikation mit infolox.
Sören Hug, Geschäftsführer
Renfert GmbH
„making work easy“ für Renfert mit PIM und CMS von infolox

Der erfolgreiche Website-Relaunch liefert alle relevanten Informationen aus PIM und CMS für Desktop und Mobile auf einen Blick und einen Klick.

Getreu dem Motto „making work easy“ erfolgte die Umsetzung der Omnichannel-Strategie von Renfert für Zahntechniker und Zahnärzte mit Viamedici EPIM und der Omnichannel-Box von infolox. Der erfolgreiche Website-Relaunch liefert alle relevanten Informationen für Desktop und Mobile auf einen Blick und einen Klick.

Nach der Analysephase seitens Renfert und gemeinsamer Evaluierung und Auswahl von PIM-System und CMS erfolgte die Komplettbeauftragung von infolox mit der Einführung einer neuen Systemlandschaft bei gleichzeitigem Relaunch des kompletten Online-Auftritts von Renfert. Hierbei kam das PIM-System EPIM von Viamedici und das CMS eZ Platform mit den Omnichannel-Box-Bundles von infolox zum Einsatz.

Im Fokus der Neukonzeption der Website mit integriertem E-Catalog, Serviceportal, Produktfinder und umfangreichem Infocenter standen von Anfang an die Prozesse und Use Cases der wichtigsten Zielgruppen.

Dazu wurden von Renfert alle Produkte entsprechend neu klassifiziert, den Anwendungen und Zielgruppen zugeordnet sowie in acht Sprachen im PIM-System erfasst. Schnittstellen zum ERP (MS Dynamics AX) bilden die Grundlage für sauber definierte Stammdatenprozesse und eine entsprechend automatisierte Übergabe aller relevanten Daten aus AX ins PIM und ins CMS.

Erstes Ergebnis der neuen Omnichannel-Strategie und des neu aufgesetzten Omnichannel-Backends aus PIM und CMS ist das gänzlich neue Webportal, das sowohl die Presales- als auch Aftersales-Prozesse umfassend unterstützt.

Ein Infocenter mit umfangreichem Fachwissen, Videos, Dokumenten und News, ein digitaler Produktkatalog mit Produktfinder und Merkzettel zur Anfrage der Produkte, ein Serviceportal mit FAQs, Ersatzteilzeichnungen und weiteren Inhalten, ein geschlossener Partnerbereich mit weitergehenden Informationen, ein geschützter interner Bereich für die Mitarbeiter von Renfert – dies sind nur einige Highlights der umfangreichen Lösung. Mit der mächtigen Suche sind Produktinfos mit wenigen Klicks auffindbar. Nicht zuletzt macht das moderne und responsive Webdesign das Stöbern und Surfen auf jedem Endgerät zu einer positiven Anwendererfahru

Sören Hug, Geschäftsführer von Renfert, fasst das Ergebnis wie folgt zusammen:

„Wir haben lange evaluiert und recherchiert, um für unser Omnichannel-Projekt den richtigen Partner zu finden. Die Digitalisierung der Pre- und Aftersales-Prozesse ist gerade im Backend relativ komplex. Damit nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für uns intern das Motto „making work easy“ zur Realität wird, war es für uns sehr wichtig einen zentralen Partner zu haben, der uns auf dem Weg konzeptionell und IT-integrationstechnisch begleitet. Mit infolox haben wir einen Partner gefunden, der Front- sowie Backend-Kompetenz mitbringt. Wir freuen uns schon auf den weiteren Ausbau unserer Omnichannel-Kommunikation mit infolox.“

 

Über die Renfert GmbH

Die Renfert GmbH entwickelt und produziert seit 1925 intelligente Lösungen und zuverlässigen Service für Technik und Produkte, mit denen Zahntechniker und Zahnärzte weltweit ihre Leidenschaft für Details in die Tat umsetzen. In dem inhabergeführten mittelständischen deutschen Unternehmen sind ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Der Hauptfirmensitz liegt in Hilzingen in der Bodenseeregion. Alle Produkte sind „Made in Germany“ und werden über den qualifizierten Fachhandel in mehr als 120 Länder geliefert.

Verwandte Referenzen

07.07.2018
Next Level für Tintometer: Online folgt PIM und Print mit der Omnichannel-Box von infolox

Nach der Einführung des Contentserv PIM/MAM-Systems und der Erstellung mehrerer Print-Publikationen...

04.07.2018
Neuer Kampmann Onlineshop für Original-Ersatzteile und -Zubehör

Ersatzteile und Zubehör kauft man am besten vom Originalhersteller. Denn der bürgt für Qualität und...

24.04.2018
Automatisch gut – SMC-Gesamtkonzept für Omnichannel-Marketing und -Commerce von infolox

Ganzheitliche Omnichannel Analyse und Konzeption von Frontend und Backend für SMC

24.10.2017
Endress verbindet Online und Stationär – PIM, CMS und Shop in einer Box von infolox

Endress Motorgeräte setzt auf die Omnichannel-Commerce-Box von infolox – die Komplettlösung aus...

10.10.2017
Pfleiderer Gruppe: Glänzende Oberflächen – online mit infolox

Bei seiner digitalen Neuausrichtung setzt der international aufgestellte Spezialist für hochwertige...

LiveZilla Live Chat Software